Geschichte

 



 

• 1945

Gründung des Ingenieurbüros Petry durch Herrn Bauoberrat a. D. Georg Petry. 

• 1955 Eintritt von Heinz Deutsch als Partner im Büro Petry - Deutsch.
• 1971 Eintritt von Hans-Joachim Buckert und Dietrich Thomas als Gesellschafter in die Ingenieursozietät Deutsch - Buckert - Thomas.
• 1971 Herr Dietrich Thomas erhält die Anerkennung als Prüfingenieur für die Fachrichtungen Massivbau und Holzbau.
• 1974 Herr Hans-Joachim Buckert erhält die Anerkennung als Prüfingenieur für Massivbau und Holzbau.
• 1985 Herr Dr. Ulrich Deutsch ist nach seiner Tätigkeit bei der Philipp Holzmann AG als Partner in die Ingenieursozietät Deutsch - Buckert - Thomas eingetreten.
• 1989 Herr Hans-Joachim Buckert erhält die Anerkennung als Prüfingenieur für die Fachrichtung Metallbau.
• 1991 Aus gesundheitlichen Gründen scheidet Herr Heinz Deutsch aus und Herr Dr. Ulrich Deutsch wird geschäftsführender Gesellschafter.
• 1992 Herr Dr. Ulrich Deutsch erhält die Annerkennung als Prüfingenieur für die Fachrichtung Massivbau.
• 1998 Nach altersbedingtem Ausscheiden der Seniorpartner Hans-Joachim Buckert und Dietrich Thomas tritt Herr Rolf Klarmann als Partner in die DBT Ingenieursozietät ein.
• 2003 Herr Rolf Klarmann erhält die Anerkennung als Prüfingenieur für die Fachrichtung Massivbau.
• 2007 Die Vereinigung der Prüfingenieure in Hessen wählt Herrn Dr. Ulrich Deutsch als Vorsitzenden für die Landesvereinigung.
• 2009 Herr Rolf Klarmann erhält die Anerkennung als Prüfingenieur für die Fachrichtung Metallbau.
• 2016 Herr Marco Bien tritt als Partner in die DBT Ingenieursozietät ein.